Pastrami Rinderbrust

Pastrami Rinderbrust

Zutaten:

Rinderbrust

Joe’s Original Pastrami Rub
 

Vorgehen:

 Die Rinderbrust von Fett befreien, anschließend mit dem Rub einreiben. Das Fleisch vakuumieren oder in einem passenden Behälter ca. fünf Tage im Kühlschrank aufbewahren und täglich wenden. Nach Ablauf der Zeit, das Fleisch vollständig von dem Gewürz befreien und eine Stunde wässern. Hierbei ist es wichtig, dass du das Wasser zwei mal wechselst.
Nun das Fleisch mit einem Papiertuch trocken tupfen und nochmals mit dem Rub einreiben und auf dem Grill räuchern  bis eine Kerntemperatur von ca. 62°C erreicht ist. Dieser Vorgang ist wichtig um dem Fleisch die innere tiefrote Farbe zu verleihen. Dies geschieht nach ca. drei Stunden, das Fleisch danach abkühlen lassen und nochmals vakuumieren. Dieses dann nochmal drei Tage im Kühlschrank ruhen lassen, hierbei entwickelt das Fleisch den typischen Pastrami Geschmack und wird zarter.
 
Nun ist das Pastrami Fleisch fertig und eignet sich perfekt für das klassische New York Style Pastrami Sandwich*, aber auch als kleiner Snack zwischen durch.
 
* Pastrami Sandwich mit Sauerkraut:

4 Scheiben Roggenbrot

Butter

100g Pastrami Rinderbrust, hauchdünn geschnitten

1 kleine Dose Sauerkraut, gut abtropfen lassen und ausdrücken

2 Scheiben Käse (Emmentaler, etc.)

*Pastrami Sandwich mit Mayonaise:

2 Brötchen nach Wahl

Klecks Mayonaise

100g Pastrami Rinderbrust, hauchdünn geschnitten

gewürzte Gurken in Scheiben